Voraussetzung BWL Studium 2017 / 2018

Samstag, den 25. November 2017 um 10.13 Uhr

 

BWL Studium Voraussetzungen

Das BWL Studium ist das Studium der Betriebswirtschaftslehre und gibt Informationen und Einblicke in den Ablauf der Wirtschaft. Natürlich werden auch zahlreiche rechtliche und marktpolitische Fakten vermittelt, die es dem Studenten später erlauben, in ein Unternehmen einzutreten und dort zu agieren. Je nach Interesse und Studiums-Ausrichtung ist es möglich, später in den Bereichen Marketing, Controlling oder dem Personalwesen tätig zu sein. Und natürlich erwirbt man auch die Fähigkeiten, als Geschäftsführer zu arbeiten oder aber sein eigenes Unternehmen zu gründen.

Welche Voraussetzungen ein BWL Studium fordert
Um das BWL Studium zu starten, müssen einige Voraussetzungen erfüllt sein. Zu der Voraussetzung im BWL Studium gehört in erster Linie ein großes Interesse an der Wirtschaft sowie an wirtschaftlichen Zusammenhängen. Nur so ist es möglich, die Komplexität des BWL Studiums zu verstehen und zu verinnerlichen.

Neben dem Interesse und der Neugier an der Wirtschaft gehören zu den BWL Studium Voraussetzungen auch gute schulische Leistungen, insbesondere in den Fächern Mathematik und Deutsch. Schließlich müssen BWL Studenten verschiedene Berechnungen durchführen und Berichte sowie Statistiken erstellen können. Letztlich ist es im späteren Berufsleben auch wichtig, mit Geschäftspartnern, Kunden und Mitarbeitern zu kommunizieren, weshalb zur Voraussetzung für ein BWL Studium auch eine gute Ausdrucksweise sowie ein hervorragendes Deutsch gehören.

Sprachen als weitere wichtige Voraussetzung für das BWL Studium
Da die Märkte weltweit immer weiter zusammenwachsen ist es seit einigen Jahren auch notwendig, verschiedene Sprachen zu beherrschen. Vor allem die Noten in Englisch sind daher u.a. eine Voraussetzung für ein BWL Studium. Gute Noten in diesem Fach sorgen dafür, dass die englischen Lerninhalte leichter verstanden und umgesetzt werden können.

Das Englische ist wichtig, um mit Geschäftspartnern und Kunden auch aus anderen Ländern sprechen zu können und Informationen auszutauschen. Natürlich werden im Studium selbst auch Lerninhalte in diesem Bereich vermittelt, Studenten, die beim Erlernen von Sprachen jedoch wenig Schwierigkeiten haben, haben bereits gute Voraussetzungen für ihr BWL Studium.

Der notwendige Notendurchschnitt als Voraussetzung für das BWL Studium
In den meisten Universitäten oder Fachhochschulen wird als Voraussetzung für das BWL Studium ein Notendurchschnitt von 2,2 - 2,6 erwartet. Da der geforderte Durchschnitt von Uni zu Uni sehr unterschiedlich ist, sollte man sich vorher hierüber informieren und geeignete Universitäten aussuchen.

Wie bereits erwähnt, sollten Studenten insbesondere in den naturwissenschaftlichen Fächern gute Noten vorweisen. Diese werden zwar bei der Immatrikulation nicht geprüft, da einzig der Abitur-Durchschnitt zählt, wer die guten Noten aber eher in Kunst und Sport erzielt hat, wird später sicher Schwierigkeiten beim Studium erhalten, denn die Betriebswirtschaftslehre ist ein logischer und auf mathematische Grundsätze aufgebauter Studiengang.

BWL Studium Voraussetzungen